Plakate nicht vollstopfen

Plakate nicht vollstopfen

Niemand wird anhalten um ein Plakat zu lesen, das vollgestopft ist mit vermeintlich wichtigen Informationen. Denn durchschnittlich haben Fahrer, je nach Verkehrsaufkommen, zwischen 5 und 10 Sekunden Zeit, eine Werbetafel zu betrachten. In dieser Zeit lassen sich kaum mehr als 5 bis 7 Worte lesen und verstehen.

Abgesehen davon spielt auch die Entfernung zum Plakat eine Rolle, je kleiner die Schrift und je weiter weg die Werbung vom Betrachter ist, desto größer ist die Chance, dass dieser die Botschaft nicht lesen kann.

Halten Sie Ihre Botschaft daher kurz und verständlich, nutzen Sie eine lesbare Schriftart und deutliche Kontraste. Nur so haben Sie eine Chance, dass Ihre Botschaft auch gelesen bzw. verstanden wird.

Sie haben Fragen zum Thema? Kontaktieren sie mich: info@toyongraphics.de